Aufgrund einer möglichst flexiblen Abwicklung wird der Meisterschaftsspielbetrieb in allen Landesspielklassen (Ausnahme Landesliga B-Junioren) im Spieljahr 2021/22 nicht in Form der üblichen Doppelrunde durchgeführt, sondern nach folgenden Maßgaben:
 
a) Das Spieljahr wird in eine Vorrunde und eine Hauptrunde geteilt.
 
b) In der Vorrunde spielen alle Mannschaften in einer einfachen Spielrunde je einmal „Jeder gegen Jeden“ (ohne Rückspiele).
 
c) In der Hauptrunde spielen die erstplatzierten Mannschaften (je nach Staffelstärke sechs oder acht Mannschaften) untereinander die oberen Plätze (Meisterrunde) und die übrigen Mannschaften der Vorrunde untereinander die Plätze 7 bzw. 9 und folgende aus (Platzierungsrunde).
 
d) In der Meister- und in der Platzierungsrunde spielen die beteiligten Mannschaften wiederum in einer einfachen Spielrunde je einmal „Jeder gegen Jeden“ (ohne Rückspiele).

 

.